Wann?
Am  Samstag, den 04. Mai 2019

Wo?                    
Das werden wir Euch rechtzeitig hier mitteilen! Aber es sei schon mal verraten: In diesem Jahr wird einiges anders – zum Beispiel der Startpunkt. 😉

Bereits 1999 fand der erste Global Marijuana March am ersten Samstag im Mai in den USA statt. Intention war, weltweilt in allen Ländern gemeinsam an einem Tag im Jahr für die Legalisierung von Cannabis auf die Straßen zu gehen. In Deutschland fanden die ersten Demonstrationen 2012 in 5 Städten statt. 2013 waren es schon 11 deutsche Städte – eine davon Dortmund, initiiert und organisiert von Nadja Reigl und der Piratenpartei.

Doch bereits im zweiten Jahr standen die PIRATEN nicht mehr alleine da:
Die Grüne Jugend Dortmund hatte schon bei der Demo 2013 ihre Hilfe im nächsten Jahr angeboten. Auch der Hammf e.V. beteiligte sich aktiv an der Organisation.

Aber nicht nur die Anzahl der Organisatorinnen und Organisatoren wuchs: 2014 besuchten ungefähr doppelt so viele Menschen wie im Vorjahr den Global Marijuna March in Dortmund!

Seither sind in jedem Jahr mehr Menschen mit uns in Dortmund für die Legalisierung von Cannabis mit uns auf die Straße (und in den Park) gegangen.

Und auch 2019 planen wir wieder eine Demo.
Wir hoffen also schon darauf, dass auch 2019 am 04. Mai jede Besucherin und jeder Besucher vom letzten Jahr wieder jemanden mitbringt, der oder die im letzten Jahr noch nicht dabei war! 🙂

Doch wie in jedem Jahr ist es mit unserer Arbeit und Eurer Teilnahme nicht getan – auf Geld sind wir leider auch immer wieder angewiesen. Von daher freuen wir uns, wenn der oder die eine oder andere es sich leisten kann, uns finanziell ein wenig zu unterstützen! Also – wir sehen uns im Mai!